mehr Spannung, mehr Jugend

Bruststraffung

Winterthur, Kanton Zürich

Mit zunehmendem Alter, nach Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme kann sich die Brustform nachteilig verändern. Bei einer Bruststraffung werden die Brustwarzen nach oben an die gewünschte Position versetzt, überschüssige Haut wird entfernt und das Brustgewebe neu geformt. Die Brust wird insgesamt gestrafft. Durch eine narbensparende Technik lassen sich die Spuren der Operation diskret unter dem BH oder Bikinioberteil verdecken.

Ablauf der Behandlung

Mehr über Bruststraffung

Hängende Brüste mit fehlendem Volumen sind für Frauen häufig ein grosses Problem. Mit zunehmendem Alter, nach Schwangerschaft und Gewichtsabnahme kann sich die Brustform nachteilig verändern.
 Selten kann schon bei jungen Patientinnen durch genetische Veranlagung eine Brust mit hängender Form bestehen.

Bruststraffung

Ablauf einer Bruststraffung

Bei einer Bruststraffung (Mastopexie) werden die Brustwarzen nach oben, an die gewünschte Position versetzt. Die überschüssige Haut um die Brustwarzen und im unteren Brustbereich wird bei einer Bruststraffung entfernt. Anschliessend wird das Brustgewebe neu geformt, die Brustwarze angehoben und die Brust dadurch insgesamt gestrafft.

Wie bei einer Brustverkleinerung gibt es dabei die narbensparende I-Technik, die eine Narbe um den Warzenhof und eine Stegnarbe ergibt oder die klassische T-Technik mit einer zusätzlichen Narbe in der Unterbrustfalte. Selten lässt sich eine nur wenig hängende Brust nur mit einer Narbe um den Warzenhof leicht straffen. Meist sind die Narben nach vollständiger Abheilung diskret. Zudem lassen sie sich immer durch einen BH oder ein Bikinioberteil vollständig verdecken.

Nachbehandlung

Die Operation erfolgt in der Regel ambulant in Narkose. Nach dem Eingriff sollte für 6 Wochen Tag und Nacht ein BH getragen werden, um die Brust zu stützen und ein problemloses Heilen der Wunden bzw. Narben zu gewährleisten. Da selbst auflösbare Fäden verwendet werden, ist keine Nahtentfernung nötig.
 Die Arbeitsunfähigkeit für körperlich leichte Tätigkeiten liegt bei 3-7 Tagen. Die Stillfähigkeit wird durch eine Bruststraffung nicht beeinflusst.

Alternativen und weitere Möglichkeiten

Alternativ kann bei wenig hängenden Brüsten der Hautmantel mit einem Implantat gefüllt und die Brust dadurch gestrafft werden. Dadurch können die Narben direkt auf der Brust vermieden werden.

Eine Bruststraffung kann bei Bedarf auch mit einer Brustvergrösserung oder Brustverkleinerung kombiniert werden.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.