mit effizienter Methode zu schönen Beinen

Besenreiser entfernen & behandeln

Winterthur, Kanton Zürich

Sichtbare Äderchen und Erweiterungen von kleinen Gefässen an den Beinen können unschön sein und stören. Daher wollen viele Menschen ihre Besenreiser entfernen und behandeln lassen. In Winterthur im Kanton Zürich erfüllt Ihnen die Clinic Plastica rund um Dr. Sonja Meier diesen Wunsch gerne! Denn mit effizienten Methoden und einer professionellen Behandlung verhelfen wir Ihnen zu schönen Beinen ohne lästige Äderchen!

Ablauf der Behandlung

Zeitpunkt 0BeratungsgesprächBeratung und Klärung
von Fragen
min. 3 WochenAnästhesie
Operation
Aufenthalt
Keine Narkose
30-45 Minuten
ambulant
nach ca. 1 WocheNachbehandlung1. Nachkontrolle
nach ca. 2-7 TagenArbeitsfähigkeitBüroberuf und leichtere
körperliche Tätigkeiten
nach 2-7 TagenSportfähigkeitje nach Sportart

Was sind Besenreiser?Besenreiner behandeln Laser

Besenreiser sind feine aber dauerhaft erweiterte Venen, die direkt unter der Haut liegen und einen Durchmesser von bis zu einem Millimeter haben. Am häufigsten kommen sie an den Innenseiten der Unter- wie Oberschenkel vor. Die rot, violett bis blau gefärbten Äderchen treten dabei punkt- oder strichförmig auf.

Sie können darüber hinaus einzeln oder in grösseren Nestern vorkommen und eine relativ grosse Fläche am Körper einnehmen. Im Gegensatz zu Krampfadern, die eine schlimmere Form von Besenreisern sind, sieht man hier jedoch eher keine knotigen Erhebungen. Aber Besenreiser sind nicht nur ein kosmetisches Problem!

Besonders ausgeprägte Formen können gesundheitliche Beschwerden verursachen, also kann man die Frage ob Besenreiser gefährlich sind wie folgt beantworten: Besenreiser können das erste sichtbare Anzeichen einer Venenschwäche sein. Das heisst Besenreiser und Krampfadern sind kein rein ästhetisches Problem, sondern können auf eine Durchblutungs- oder Venenschwäche hindeuten.

Was sind die Ursachen für Besenreiser?

Geschwächte Venenwände und -klappen können genetisch bedingt sein, sind aber ab einem gewissen Zeitpunkt einfach eine Alterserscheinung des Körpers. Ein ungesunder Lebensstil, Übergewicht, Alkohol, Zigarettenkonsum und Bewegungsmangel sind zudem ebenfalls Ursachen für Besenreiser und in schlimmerer Folge von Krampfadern.

Frauen sind leider häufiger davon betroffenen als Männer. Das liegt unter anderem an hormonellen Schwankungen während des Zyklus. Auch Schwangerschaften und die Einnahme der Antibabypille können das Risiko für erweiterte Venen erhöhen. Diverse Vorerkrankungen, wie eine Beinvenenthrombose bilden als Begleiterscheinung ebenfalls Besenreiser und Varizen, wie Krampfadern in der Medizin genannt werden, aus.

Besenreiser behandeln: Methoden, Risiken und Nachbehandlung

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre Besenreiser hier in der Clinic Plastica behandeln und entfernen zu lassen, dann erwarten Sie folgende Vorteile:

  • schöne Beine
  • kurze Behandlungszeit ohne Operation
  • minimale Schmerzen und geringe Risiken
  • keine berufliche Ausfallszeit
  • Verödungstherapie zur Behandlung & Entfernung von Besenreisern
  • Lasertherapie mittels VPL-Gerät

 

Im Folgenden erfahren Sie alle relevanten Informationen zu den von uns angebotenen Behandlungsmöglichkeiten, Risiken, Kosten und der Nachbehandlung! Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen haben, dann zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren!

Besenreiner behandeln Technik

Besenreiser entfernen mittels Verödungstherapie

Mithilfe der Verödungstherapie (Sklerosierungstherapie) kann man Besenreiser einfach zum Verschwinden bringen. Dabei wird mit einer feinen Nadel eine spezielle Lösung in die Vene injiziert. Diese löst in der Innenwand der erweiterten Vene eine Entzündung aus. Als Resultat davon verkleben die Gefässe und verschwinden dadurch. Zudem unterstützt eine Behandlung mit Kompressionsstrümpfen diesen Vorgang und verbessert die Ergebnisse.

 

Bei einer professionellen Behandlung sind die Schmerzen bei der Verödungstherapie minimal. Es ist lediglich ein kleiner Stich der feinen Nadel, gefolgt von einem kurzen Brennen im Bereich der Besenreiser, spürbar. Das Brennen kommt vom Verödungsmittel und ist ungefährlich – so wie alle Methoden zum Besenreiser entfernen.

Um ein gutes Resultat zu erzielen, müssen grössere Besenreiser zum Teil mehrmals verödet werden.

Inwiefern die Besenreiser-Behandlung sich bei jedem individuell gestaltet, erfahren Sie selbstverständlich in einem ausführlichen Beratungsgespräch bei uns in der Clinic Plastica!

Nach der Sklerosierung

Nach der Verödungstherapie werden Sie Ihre Beine wieder gerne zeigen, jedoch müssen Sie sich bis dahin bis zu vier Wochen gedulden und sich schonen. Nach dieser Zeit können Sie sich dann uneingeschränkt an Ihren besenreiserfreien Beinen erfreuen! Und dafür unterstützen Sie die Heilung wie folgt:

  • Betreiben Sie am besten bis zu einer Woche nach der Behandlung keinen Sport.
  • Darüber hinaus sollten Sie für zwei Wochen auch auf Vollbäder und Solariumbesuche verzichten.
  • Für vier Wochen sollte auch keine direkte Sonnenbestrahlung auf die unterspritzten Areale gelangen, da es sonst zu unschönen braunen Hautverfärbungen kommen kann.

 

Besenreiser lasern mittels VPL-GerätBesenreiner behandeln Laser

Kleine und besonders feine Besenreiser lassen sich alternativ auch mit dem VPL-Gerät behandeln. Im Rahmen dieser Methode werden die Besenreiser mittels Lasertherapie punktuell entfernt. Dabei wird durch den Laser eine bestimmte Energiemenge frei, die der rote Blutfarbstoff im Gefäss aufnimmt. So kommt es zu einer Schädigung der Venenwände, wodurch die sichtbare Vene einfach abstirbt.

Besenreiser lasern zu lassen, ist schonender als das Veröden und man kann auf das Tragen von Kompressionsstrümpfen nach dem Eingriff verzichten. Ausserdem sind die Nebenwirkungen im Gegensatz zum Besenreiser entfernen per Verödungstherapie geringer und die Haut weist in der Regel lediglich leichte Rötungen auf, die im Normalfall bald wieder abklingen.

Die einzelnen Sitzungen dauern meist nur 15 bis 30 Minuten. Je nach Tiefe der Äderchen werden mehrere Sitzungen benötigt, um die Besenreiser zu entfernen. Zwischen den Sitzungen liegt in der Regel ein Abstand von bis zu vier Wochen.

Kosten für das Besenreiser entfernen

Die Höhe der Behandlungskosten ist von mehreren Faktoren abhängig und sind daher bei jeder Patientin und jedem Patienten individuell. Dabei ist einer der ausschlaggebendsten Punkte mit Sicherheit die Ausdehnung der Äderchen auf dem Körper.

Je grösser die zu behandelnde Fläche ist, desto mehr wird das Besenreiser entfernen kosten. Jedoch ist vor allem die Sklerosierungstherapie eine preiswerte, gut erprobte und äusserst wirksame Methode, um Besenreiser sowie Krampfadern los zu werden.

Besenreiser entfernen in Winterthur bei Zürich

Hier in der Clinic Plastica werden Sie von Dr. Sonja Maier persönlich betreut und werden von Ihrer Expertise und Erfahrung profitieren! Wenn Sie Ihre Besenreiser entfernen und behandeln wollen, sind sie in guten Händen. Wenn Sie noch Fragen haben oder direkt einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren wollen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Bildquellen: © Astrid Gast – stock.adobe.com, © weyo – stock.adobe.com, © mkrberlin – stock.adobe.com

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.