window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-27037071-1');

die richtige Methode für Ihr Wunschergebnis

Gleichmässige Formen und ein natürliches Ergebnis durch eine Brust-OP

Winterthur, Kanton Zürich

Die Brust formt den Körper von Frau und Mann entscheidend, denn sie ist massgeblich dafür verantwortlich, wie die Körperproportionen aussehen. Sind die Brüste zu klein, zu gross oder ungleichmässig geformt, kann das unser ästhetisches Empfinden stören. Hinzu kommen die körperlichen und psychischen Belastungen, die damit einher gehen können. Wir an der Clinic Plastica bieten eine Reihe an Brust-OPs an, mit denen wir Ihnen zu den Brüsten verhelfen, die Sie sich wünschen.

Gründe für eine Brust-OP in der Schweiz

Egal ob Vorerkrankungen, gesundheitliche Beschwerden oder der Wunsch nach einem ästhetischen Erscheinungsbild die Beweggründe für eine Brust-OP sind: In unserer Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie in Winterthur sind Sie in den besten Händen.

Genetische Voraussetzungen

Sehr grosse und schwere Brüste verursachen bei vielen Frauen Nacken- und Rückenschmerzen. Im Laufe der Zeit können sie sogar Haltungsschäden bedingen. Hinzu kommen bei manchen Patientinnen wunde Stellen und Ekzeme in der Unterbrustfalte. Diese Beschwerden können mit einer Brustverkleinerung gelindert werden.

Frau vor oder nach einer Brust-OP

Wenn Sie unter Ihren kleinen Brüsten leiden, dann hat der Wunsch nach einer Brustvergrösserung meist rein ästhetische Gründe. Mithilfe einer Brust-OP werden die Brüste vergrössert und an die übrigen Körperproportionen angepasst. Obwohl in den allermeisten Fällen keine medizinische Notwendigkeit für eine Operation besteht, kann eine Brustvergrösserung den Patientinnen zu mehr Lebensqualität verhelfen.

Sind Sie von ungleich grossen oder hängenden Brüsten betroffen, dann kann Ihnen eine Brust-OP zu gleichmässigen, wohlgeformten Brüsten verhelfen. Sie werden in Form und Grösse aneinander angepasst, sodass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Selbiges gilt für vergrösserte Brustwarzen. Wir verwenden hier verschiedene Operationsmethoden, um Ihnen zu Ihrem Wunschergebnis zu verhelfen.

Auch Männer können von einer zu grossen Brust betroffen sein. Bei einer sogenannte Gynäkomastie entsteht eine vermehrte Ansammlung von Fett- und/oder Drüsengewebe im Brustbereich. Ein Grund dafür kann beispielsweise eine Hormonstörung sein. Die Folge ist eine weiblich wirkende Brust, die viele Männern psychisch sehr belastet. Eine spezielle Brustkorrektur für Männer kann Ihnen hier weiterhelfen.

Alterung und Schwangerschaft

Im Laufe der Zeit lässt die Elastizität der Haut nach und die Brüste fangen an zu hängen. Je nach Veranlagung geschieht das früher oder später, in beiden Fällen kann Ihnen jedoch die passende Brust-OP wieder zu strafferen Brüsten verhelfen. Neben dem Alter kann auch eine Schwangerschaft die Form der Brust beeinflussen und sie nach der Stillzeit schlaff erscheinen lassen. Eine passende Brust-OP bringt Ihnen wieder schöne Proportionen.

Korrektur nach einer anderen Operation

Ein weiterer Grund für eine Brust-OP ist die Brustkorrektur nach einer vorangegangenen Operation, z.B. nach Brustkrebs, der Entfernung eines gutartigen Tumors oder nicht optimal verlaufenen Brustoperationen. Seltener kann auch ein Unfall, bei dem die Brust verletzt wurde, eine Brustkorrektur nötig machen. In der Brustrekonstruktionsplastik gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Ihnen Ihre Brust und damit Ihre Weiblichkeit wieder zurückzugeben.

 

Brust-OP nahe Zürich: die Methoden

Es gibt verschiedene Arten von Brust-Operationen, die je nach gewünschtem Ergebnis eingesetzt werden. Ausgehend von Ihrer Wunschvorstellung, wird Ihnen Dr. Sonja A. Meier eine passende Operations-Methode empfehlen. Unsere Spezialisierungen umfassen ein breites Spektrum:

Im Folgenden gehen wir genauer auf die Behandlungsmethoden ein und geben Ihnen so einen kurzen Überblick darüber, was Sie beim jeweiligen Eingriff erwartet.

Brustvergrösserung

Eine zu kleine oder hängende Brust kann verschiedene Ursachen haben. Ein starker Gewichtsverlust, eine Schwangerschaft oder auch einfach nur die genetischen Voraussetzungen können Gründe dafür sein. Viele Patientinnen empfinden ihre kleine Brust nicht als ästhetisch ansprechend und wünschen sich vollere, straffe Brüste.

Ärztin zeigt Frau Brustimplantate für ihre Brust-OPBei einer Brustvergrösserung (Mammaaugmentation) verwenden wir hochwertige Brustimplantate aus Silikongel, mit denen ein bis zwei Körbchengrössen gewonnen werden können. So werden Ihre Brüste voller und gleichzeitig straffer. Das Ergebnis Ihrer Brust-OP ist dann dauerhaft, eine Auffrischung oder ein Austausch der Implantate ist nicht notwendig.

Dr. Sonja A. Meier führt regelmässig Brustvergrösserungen mit grossem Erfolg durch und kann auf viele zufriedene Patientinnen verweisen. Sie alle erfuhren eine ausführliche Beratung und eine schonende Operation nach modernsten Techniken – so, wie es an der Clinic Plastica üblich ist.

>> zur Brustvergrösserung

Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung (Mammareduktion) wird meist dann durchgeführt, wenn die Brüste so gross und schwer sind, dass sie körperliche Beschwerden hervorrufen. Dazu zählen beispielsweise Nackenschmerzen und Rückenbeschwerden, auf Dauer können zu schwere Brüste sogar zu Haltungsschäden führen. Aber auch auf die psychische Gesundheit können sich sehr grosse Brüste negativ auswirken. Eine Brustverkleinerung ist in den meisten Fällen also mehr als nur ein kosmetischer Eingriff.

Die Brustverkleinerung wird mithilfe eines operativen Eingriffes durchgeführt, bei dem ein Teil des Brustgewebes entfernt wird. Falls nötig, entfernt Dr. Sonja A. Maier zusätzlich überschüssige Haut rund um die Brustwarze, um mit der Brust-OP ein natürliches Ergebnis zu erzielen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch informieren wir Sie über Ihre Optionen einer Brustverkleinerung und die Möglichkeit einer Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse.

>> zur Brustverkleinerung

Bruststraffung

Ein schlaffes oder erschlaffendes Brustgewebe ist oft die Ursache für hängende Brüste, von denen Frauen jeden Alters betroffen sein können. Hier kann Ihnen eine Bruststraffung bei voranschreitendem Alter, nach einer Schwangerschaft oder einer Gewichtsabnahme wieder neues Selbstbewusstsein verschaffen. Dafür nutzen wir zwei verschiedene Methoden:

Frau bedeckt ihre Brust mit ihrer Hand

  1. Brust straffen mit Implantat: Der Straffungseffekt tritt aufgrund des Brustimplantates ein. Diese Methode eignet sich besonders, wenn die Brust nur leicht hängt und Sie sich vollere Brüste wünschen.
  2. Brust straffen ohne Implantat: Die überschüssige Haut, die zu einer hängenden Brust führt, wird schonend entfernt, ohne die Brust gleichzeitig zu vergrössern. Dafür entfernen wir das Hautgewebe, das sich um die Brustwarze herum befindet. So können die Brüste neu geformt und die Brustwarzen gegebenenfalls neu platziert werden.

Welche Methode sich für Sie am besten eignet, besprechen Sie mit unserer leitenden Ärztin Dr. Sonja A. Meier nach einer ersten Untersuchung bei Ihrem persönlichen Beratungsgespräch.

>> zur Bruststraffung

Brustkorrektur & Brustwarzenkorrektur

Die Gründe, warum eine weibliche Brust bzw. Brustwarze korrigiert wird, sind vielfältig. Oftmals liegt der Korrektur eine zuvor durchgeführte operative Entfernung eines Tumors zugrunde. Aber auch ohne vorangegangenen Eingriff können die Brüste aufgrund genetischer Voraussetzungen ungleich gross oder unregelmässig geformt sein. Daneben können zudem vergrösserte oder eingezogenen Brustwarzen sehr belastend sein.

Eine Burst- oder Brustwarzenkorrektur kann Ihnen hier weiterhelfen. Grösse und Form der Brust bzw. Brustwarze können von unserem erfahrenen Ärzteteam Ihrem Wunsch entsprechend angepasst werden. Die Operationstechniken unterscheiden sich dabei je nach körperlichen Voraussetzungen und gewünschtem Ergebnis.

Eine besondere Art der Brustkorrektur ist die Brustrekonstruktion. Diese wird immer dann eingesetzt, wenn eine Frau die eigene Brust durch eine Krankheit oder einen Unfall verloren hat. Hier ergeben sich ebenfalls verschiedene Methoden, die von der Verwendung von Eigengewebe bis hin zum Einsatz von Brustimplantaten reichen.

>> zur Brustkorrektur & Brustwarzenkorrektur

Brustkorrektur beim Mann

Nicht nur Frauen, auch Männer sind immer wieder als Patienten in unserer Klinik, um sich ihre zu grosse Brust verkleinern zu lassen.

Mann nach einer Brust-OP

Grund für eine Vergrösserung der Brüste bei Männern ist beispielsweise eine Hormonstörung, die zu einer Fettansammlung im Brustbereich oder einer Vergrösserung der Brustdrüse führt. Mit einer sogenannten Gynäkomastie, einer vergrösserten Männerbrust, muss heutzutage aber kein Mann mehr leben. Ein risikoarmer Eingriff kann Sie von Ihrem Leiden befreien.

Bei einer zu grossen Männerbrust erzielt man mit einer Fettabsaugung (Liposuction) meist sehr gute, nachhaltige Ergebnisse. Manchmal ist jedoch auch ein operativer Eingriff nötig. Dies ist vor allem bei vergrösserten Brustwarzen der Fall.

Unsere Klinikleiterin Dr. Sonja A. Meier wird Ihre Brust bei Ihrem Beratungsgespräch untersuchen und Ihnen die Behandlungsoptionen vorstellen, die sich für Ihre Brust eigenen.

>> zur Brustkorrektur beim Mann

 

Ablauf einer Brust-OP an der Clinic Plastica

Jede Brust-OP, die an unserer Klinik durchgeführt wird, passen wir in Ablauf und Operationsmethode genau an Ihre Wünsche und Ihre körperlichen Voraussetzungen an. Deshalb findet vor jedem Eingriff ein ausführliches Beratungsgespräch inklusive einer ersten Untersuchung Ihrer Brust statt. Unsere erfahrene Fachärztin Dr. Sonja A. Meier wird diesen Termin persönlich leiten und Sie auch anschliessend durch den gesamten Behandlungsprozess hindurch begleiten.

Frau in weißem BH nach einer Brust-OPMit dieser professionellen Vorgehensweise können wir in jedem Behandlungsschritt optimal auf Sie eingehen und sicherstellen, dass das bestmögliche Resultat erzielt wird. Zudem können Sie sich sicher sein, dass unsere Behandlungsmethoden höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen und Sie in Operationssälen mit bester technischer Ausstattung und höchsten Sicherheitsstandards behandelt werden.

Die genauen Behandlungsabläufe sind natürlich je nach gewählter Methode und je nach gewünschtem Ergebnis unterschiedlich. Wenn Sie mehr über Ihre Wunschoperation erfahren wollen, dann sehen Sie sich am besten auf der Seite des jeweiligen Eingriffes um. Darüber hinaus berät Frau Dr. Sonja A. Meier Sie gerne ausführlicher in einem persönlichen Gespräch.

 

Brust-OP: Vorher & Nachher

Eine richtige und ausführliche Beratung ist das A und O in unserem Verständnis von ästhetischer Chirurgie. Aus diesem Grund wird ein detailliertes Beratungsgespräch mit unseren Patientinnen und Patienten niemals umgangen. Möglichkeiten, Methoden und gewünschte Ergebnisse werden genau besprochen, ehe eine körperliche Untersuchung erfolgt.

Im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs zeigen wir Ihnen auch gerne Bilder von bereits durchgeführten Operationen, um Ihnen die Erfolge bildlich darstellen zu können. Aus Gründen des Datenschutzes veröffentlichen wir keine Patientenfotos auf der Webseite.

 

Eine Brust-OP an der Clinic Plastica ist stets eine hervorragende Wahl!

Brust-OPs werden in der Schönheitsklinik Plastica seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführt. Das erfahrene Ärzteteam rund um Dr. Sonja A. Meier kann auch Ihren Traum von schönen Brüsten wahr werden lassen. Wir sorgen dafür, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten, sich während des Aufenthaltes bei uns wohlfühlen und die Klinik mit Ihrem Wunschergebnis wieder verlassen.

Sollten Sie noch Fragen haben oder sich näher über Ihre Brust-OP nahe Zürich informieren wollen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung!

 

FAQ – Wir beantworten die wichtigsten Fragen

Welche Brust-OPs gibt es?
Die Methoden für eine Brust-OP sind vielfältig. Die Clinic Plastica bietet folgende chirurgische Behandlungsmöglichkeiten an:

  • Brustvergrösserung
  • Brustverkleinerung
  • Bruststraffung
  • Brustkorrektur & Brustwarzenkorrektur
  • Brustkorrektur speziell für Männer


Wie viel kostet eine Brust-OP?
Im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs können wir einen Behandlungsplan erstellen, der sich nach dem gewünschten Ergebnis und den medizinischen Fakten richtet. Eine Schönheitsoperation darf niemals ein Pauschalangebot sein, sondern muss an die ästhetischen Vorstellungen eines jeden Patienten angepasst werden. Deshalb können wir keine allgemeinen Angaben zum Preis einer Brust-OP machen.

Welche Brust-OP zahlt die Krankenkasse?
Ob die Krankenkasse die Kosten für Ihre Brust-OP trägt oder nicht, ist vor allem davon abhängig, ob der Eingriff als medizinisch notwendig eingestuft wird. Dies ist z.B. der Fall, wenn Ihre Brüste Schmerzen, Entzündungen oder andere körperliche Probleme verursachen. Hier übernimmt die Krankenkasse meist einen Teil der Kosten. Brust-OPs, die aus rein ästhetischen Gründen durchgeführt werden (wie etwa die meisten Brustvergrösserungen), werden hingegen nicht übernommen.

Wird eine Brust-OP mit oder ohne Narkose durchgeführt?
Grössere Eingriffe werden meist in Vollnarkose durchgeführt, während für kleinere Operationen oft ein lokales Anästhetikum ausreicht. Je nach Art und Umfang des Eingriffs kann eine Brust-OP also mit oder ohne Vollnarkose durchgeführt werden. Abhängig von der persönlichen Ausgangssituation und der Operationsmethode wird gemeinsam besprochen, welche Betäubungsart für Ihren Eingriff am besten geeignet ist.

Wie gefährlich ist eine Brust-OP?
Natürlich gehen operative Eingriffe immer mit einem gewissen Risiko einher, dieses ist bei einer Brust-OP jedoch vergleichsweise gering. Wenn Sie auf Qualität und Professionalität der behandelnden Schönheitsklinik achten, dann sinkt das Risiko einer Brust-OP nochmals deutlich.

Wie lange dauert es, bis eine Brust-OP verheilt ist?
Je nach Art und Umfang des Eingriffs ist mit einem unterschiedlich langen Heilungsverlauf zu rechnen. Die ersten Wochen nach der Operation sind hier entscheidend. Gönnen Sie sich genügend Ruhe, um Ihrem Körper die Möglichkeit zu geben, sich gut von den Strapazen der Operation zu erholen. Nach rund 2 Wochen ist das operierte Gewebe in den meisten Fällen grösstenteils verheilt. Trotzdem kann es bis zu 6 Monate dauern, bis das Endresultat der Operation erreicht wird.

Kann man auch ohne Operation eine grössere bzw. kleinere Brust bekommen?
Ein Brustvergrösserung ohne chirurgischen Eingriff ist nicht möglich – zumindest nicht mit demselben Ergebnis, das Sie bei einer Brust-OP erwarten können. Es gibt allerdings die minimalinvasive Methode der Brustvergrösserung mit Eigenfett, bei der für ein sichtbares Ergebnis jedoch mehrere Behandlungen und eine Fettabsaugung zur Fettgewinnung nötig sind. Brustverkleinerungen, Brustkorrekturen und Brustwarzenkorrekturen sind ohne Operation nicht möglich, wenn Sie sich ein sichtbares und dauerhaftes Ergebnis wünschen.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns.