window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-27037071-1');

der richtige Eingriff für Ihr Wunschergebnis

Jugendlich, frisch und strahlend: Ihre Schönheits-OP im Gesicht

Winterthur, Kanton Zürich

Das Gesicht eines Menschen bestimmt massgeblich, welchen Eindruck er bei anderen hinterlässt. Wenn ein Schönheitsmakel die Harmonie im Gesicht stört, leidet das Selbstbewusstsein, was sich in weitere Folge auf das gesamte Wohlbefinden niederschlägt. Damit Sie wieder unbeschwert lächeln können, bieten wir Ihnen eine Reihe an Schönheits-OPs im Gesicht an. Infos zu Methoden, Ablauf und Kosten in der Clinic Plastica nahe Zürich erfahren Sie hier.

Gründe für eine Schönheits-OP im Gesicht

Falten, Asymmetrien und andere belastende Schönheitsmakel verändern den Gesichtsausdruck und Ihre Ausstrahlung – meist leider ins Negative. Sie müssen sich damit aber keinesfalls abfinden! Eine Gesichts-OP kann aus vielen Gründen gewünscht werden, die häufigsten sind die folgenden:

Genetisch bedingte Gesichtsmerkmale

Frau lächelt und berührt mit den Händen ihr GesichtViele Patienten möchten mit der Schönheits-OP im Gesicht einen angeborenen Makel beseitigen. Nasenhöcker, abstehende Ohren, zu grosse oder zu kleine Gesichtsmerkmale und ähnliches sind häufige Auslöser für den Wunsch nach einem chirurgischen Eingriff.

Das Beheben solcher Makel nimmt vor allem jungen Menschen die Unsicherheit und lässt Sie endlich selbstbewusst durchs Leben gehen.

Natürliche Alterung

Ein weiterer Grund ist die natürliche Hautalterung, die je nach Veranlagung schon sehr früh sichtbar wird. Die Haut verliert an Elastizität und beginnt abzusinken, wodurch ein müder, fast schon grimmiger Gesichtsausdruck entsteht. Auch, wenn Sie sich eigentlich frisch und munter fühlen.

Lachfältchen, Krähenfüsse und Sorgenfalten auf der Stirn tun ihr Übriges, um Sie älter aussehen zu lassen, als Sie eigentlich sind. Hier hilft eine Schönheits-OP im Gesicht, Ihre fröhlich-jugendliche Stimmung wieder nach aussen zu tragen.

Medizinische Notwendigkeit

In einigen Fällen werden mit einem chirurgischen Eingriff im Gesicht sogar medizinische Verbesserungen erzielt. Eine Nasenkorrektur kann beispielsweise die Nasenatmung erleichtern oder eine Augenlidkorrektur Ihr Gesichtsfeld vergrössern.

In besten Händen – in der Clinic Plastica in Winterthur bei Zürich
Egal aus welchem Grund Sie sich für eine Schönheits-OP im Gesicht entscheiden: In unserer Schönheitsklinik sind Sie bestens aufgehoben. Unser kompetentes Team rund um Fachärztin Dr. Sonja A. Meier sorgt dafür, dass Sie sich in der Clinic Plastica wohlfühlen – vom Erstgespräch bis zur Nachsorge.

Schönheits-OP fürs Gesicht in Zürich: Die Methoden

Um Ihnen einen glücklicheren Blick in den Spiegel zu ermöglichen, bieten wir eine Reihe an operativen Behandlungsmöglichkeiten für Sie an. Welche sich für Ihre Situation am besten eignet, ist ganz von Ihren Wünschen abhängig. Die Methoden für eine Gesichts-OP umfassen:

Im Folgenden gehen wir genauer auf die jeweiligen Behandlungen ein und geben Ihnen so einen kurzen Überblick darüber, was Sie erwartet!

Augenlidstraffung

Herabhängende Lider, Tränensäcke und weitere unliebsame Altersmerkmale können mit einer Augenlidstraffung effektiv behoben werden. Nach einer operativen Oberlid- oder Unterlidkorrektur kommen Ihre Augen wieder richtig zur Geltung. Der Blick wirkt wacher sowie freundlicher und Sie machen einen frischen und ausgeruhten Eindruck. Auch das Sehvermögen kann sich damit verbessern.

Bei der Augenlidstraffung handelt es sich um einen kleinen Eingriff mit grosser Wirkung. Die Operation geht mit einem langfristigen Ergebnis einher, das Ihnen viele Jahre lang erhalten bleibt. Das Risiko ist dabei nur sehr gering, vor allem dann, wenn Sie auf einen erfahrenen Profi wie Frau Dr. Sonja A. Meier vertrauen.

>> zur Augenlidstraffung

Facelifting und Halslifting

Frau im Profil, die ihren Hals berührtEin Face- und Halslifting ist empfehlenswert, wenn Sie Alterserscheinungen im gesamten Gesichtsbereich entgegenwirken möchten. Dabei werden je nach Wunsch unter Vollnarkose oder Teilbetäubung Haut und Bindegewebe angehoben und gestrafft.

Einzelne und kleinere Gesichtspartien werden gezielt mit einem Mini-Facelift gestrafft. Beim Halslifting wird überschüssiges Fettgewebe entfernt, um Falten oder ein Doppelkinn zu glätten.

Die Möglichkeiten beim operativen Facelifting sind also sehr vielseitig. Je nach Umfang des Eingriffs lässt sich damit ein sehr langfristiges Ergebnis erzielen. Möchten Sie hingegen lieber auf ein Facelifting ohne OP setzen, können wir Ihnen eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure empfehlen. Diese Behandlungen sind schonender, dafür nicht so langanhaltend.

>> zum Facelifting & Halslifting

Stirnlifting

Ein Stirnlifting strafft das Gewebe im Stirnbereich und glättet Sorgen- oder Zornesfalten, um Ihnen einen freundlicheren Gesichtsausdruck zurückzugeben. Ein reines Augenbrauenlifting ist ebenso möglich, um Sie wacher und aufmerksamer wirken zu lassen und vorhandene Schlupflider zu reduzieren.

Beim klassischen Stirnlifting erfolgt die Schnittführung am Haaransatz entlang, sodass Narben direkt darunter verblassen. Das Behandlungsrisiko halten wir sehr gering, indem Frau Dr. Sonja A. Meier Sie stets persönlich berät und den Eingriff selbst mit erfahrenen Händen und grösster Sorgfalt durchführt.

>> zum Stirnlifting

Nasenkorrektur

Arzt oder Ärztin mit Handschuhen berührt die Nase einer FrauEine Nasen-OP wird häufig angefragt, um die eigene Nase mit dem restlichen Gesicht in Einklang zu bringen oder die Nasenatmung zu verbessern. Der Eingriff gestaltet sich dabei nach den individuellen Anforderungen.

Möglich sind zum Beispiel:

  • Nasenverkleinerung/-verschmälerung
  • Abtragen eines Nasenhöckers
  • Veränderung der Nasenspitze
  • Anpassung der Nasenflügel
  • Begradigung einer schiefen Nase
  • u.v.m.

Sollten Sie eine günstigere und schonende Nasenkorrektur ohne OP wünschen, sind viele Veränderungen mittels Hyaluronsäure möglich. Beachten Sie dabei jedoch, dass ein solcher Eingriff etwa einmal jährlich wiederholt werden muss.

>> zur Nasenkorrektur

Ohrkorrektur

Wenn die Ohrmuschel in einem Winkel von mehr als 30 Grad vom Kopf absteht, spricht man von abstehenden Ohren. Diese erblich bedingten „Segelohren“ führen vor allem bei Kindern oft zu verringertem Selbstbewusstsein. Ab einem Alter von etwa 6 Jahren können diese mit einer operativen Ohrkorrektur behoben werden.

Gerissene Ohrläppchen aufgrund von schwerem Ohrschmuck, Hautalterung oder einem Unfall werden ebenfalls unkompliziert genäht. So müssen Sie auch in Zukunft nicht auf Ihre Lieblingsohrringe verzichten. Die operative Ohrenkorrektur ist ein Eingriff mit geringem Risiko und führt zu langfristig höherer Lebensqualität!

>> zur Ohrkorrektur

Kinnkorrektur

Die Kinnkorrektur erfolgt in der Clinic Plastica mit besonders schonenden Methoden. Mithilfe einer Fettabsaugung (Liposuction) oder der Fett-Weg-Spritze kann z.B. ein unerwünschtes Doppelkinn effektiv gestrafft werden.

Eine Aufpolsterung des Kinns ist mit Hyaluronsäure, Eigenfettbehandlung oder mikrofokussiertem Ultraschall (Ultherapy) möglich. Damit lassen sich erste Falten glätten und einem fliehenden (wenig ausgeprägten) Kinn entgegenwirken – für eine markantere und straffere Gesichtspartie.

>> zur Kinnkorrektur

 

Schönheits-OP im Gesicht für Männer?
Sollten Sie als Mann den Wunsch hegen, Ihr Gesicht operativ verjüngen zu lassen, sind Sie mit diesem Anliegen längst nicht mehr allein. Besonders Nasenkorrekturen, Augenlidkorrekturen und Faceliftings werden immer mehr nachgefragt. Nahezu jeder fünfte Patient ist inzwischen ein Mann.

Scheuen Sie sich also nicht, Kontakt aufzunehmen, wir beraten Sie gerne!

Ablauf einer Gesichts-OP in der Clinic Plastica

Jede unserer durchgeführten Schönheits-OPs im Gesicht ist individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Aus diesem Grund steht vor jedem Eingriff ein ausführliches Beratungsgespräch mit unserer erfahrenen Fachärztin Dr. Sonja A. Meier, die Sie anschliessend durch die gesamte Behandlung begleitet – von der Operation bis zur Nachsorge.

Mit dieser Vorgangsweise können wir in jedem Behandlungsschritt optimal auf Ihre besonderen Anforderungen und Wünsche eingehen. So sorgen wir für die Einhaltung höchster Qualitätsstandards und das bestmögliche Resultat für jeden einzelnen Eingriff, der in der Clinic Plastica durchgeführt wird.

Die genauen Behandlungsabläufe sind natürlich je nach gewählter Methode individuell. Sehen Sie sich dazu am besten auf der Seite Ihres gewünschten Eingriffs um. Darüber hinaus berät Frau Dr. Meier Sie gerne ausführlicher in einem persönlichen Gespräch.

Wie viel kostet eine Gesichts-OP?
Jede Schönheits-OP im Gesicht ist anders. Ihre individuellen Voraussetzungen spielen dabei eine Rolle, aber auch, welche Gesichtspartie überhaupt verändert werden soll. Für ein so umfangreiches Behandlungsspektrum pauschale Kosten zu nennen, wäre unprofessionell und absolut nicht aussagekräftig.

Gerne erstellen wir jedoch Ihnen im Zuge einer Beratung einen individuellen Kostenplan, der auf Sie und Ihre gewählte Behandlung zugeschnitten ist. So haben Sie nicht nur irgendeine Zahl in der Hand, sondern wissen tatsächlich genau, was auf Sie zukommen wird.

Eine Schönheits-OP im Gesicht in der Clinic Plastica ist stets eine hervorragende Wahl!

Egal, welchen Schönheitsmakel Sie mit einer Gesichts-OP gerne beheben möchten – unser eingespieltes Team rund um Dr. Sonja A. Meier sorgt dafür, dass Sie mit Ihrer Behandlung rundum zufrieden sind. Mit jahrelanger Erfahrung, modernsten Methoden und höchsten Sicherheitsstandards ist die Clinic Plastica nahe Zürich die erste Wahl für eine Schönheits-OP im Gesicht.

Sollten Sie noch Fragen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Dr. Sonja A. Meier steht Ihnen gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung!

FAQ – Wir beantworten die wichtigsten Fragen

Welche Gesichts-OPs gibt es?
 Die Methoden für eine Schönheits-OP im Gesicht sind vielfältig. Die Clinic Plastica bietet Ihnen folgende chirurgische Behandlungsmöglichkeiten an:

  • Augenlidstraffung
  • Facelifting & Halslifting
  • Stirnlifting
  • Nasenkorrektur
  • Ohrkorrektur
  • Kinnkorrektur


Welche OPs zahlt die Krankenkasse?
Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine Schönheits-OP immer dann, wenn medizinische Gründe für die Operation vorliegen. Das kann zum Beispiel bei einer Nasenkorrektur, Ohrkorrektur oder Augenlidkorrektur der Fall sein. Abgesehen vom Gesicht wird zuweilen auch eine Brust-OP übernommen, z.B. als Rekonstruktion nach einer Brustkrebserkrankung.

Kann man sein Gesicht schmaler operieren lassen?
Ja, ein solcher Eingriff ist möglich – beispielsweise mit einer Fettabsaugung (Liposuction) oder der Fett-Weg-Spritze. Fettzellen werden dabei entweder entnommen oder aufgelöst. So werden die Konturen im Wangen-, Kinn- und Halsbereich straffer, wodurch das Gesicht insgesamt schmaler wirkt.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns.