effizient zu schöner glatter Haut

Dauerhafte Laser-Haarentfernung

Winterthur, Kanton Zürich

Sind Sie es leid, immer und immer wieder viel Zeit in lästiges Rasieren zu investieren oder viel Geld für Waxing-Behandlungen und teure Enthaarungscremes auszugeben? Dann könnte eine dauerhafte Haarentfernung mittels Laser genau das Richtige für Sie sein! So können Sie unerwünschtem Haarwuchs in nur wenigen Behandlungen Ade sagen. Wie, das erfahren Sie hier!

Ablauf der Behandlung

Zeitpunkt 0BeratungsgesprächBeratung und Klärung
von Fragen
min. 2 WochenAnästhesie
Operation
Aufenthalt
keine Narkose
ca. 20-60 Minuten
Ambulant
nach 5 TagenNachbehandlungindividuell
nach ca. 7 TagenArbeitsfähigkeit
Gesellschaftsfähigkeit
sofort nach der Behandlung
sonstigesKostenindividuell nach Anzahl und Grösse der Zonen

Ablauf und Funktionsweise der Laser-Haarentfernung

Je nach Körperstelle können Haare unerwünscht sein und stören. Das kann z. B. das Gesicht, den Intimbereich oder viele andere Stellen betreffen. In manchen Fällen verursacht die Behaarung gar einen psychischen Leidensdruck. Aber das lässt sich mit unserer Hilfe ändern!

Dauerhafte Haarentfernung

Nach nur 1-3 Wochen nach der Behandlung fallen die Haare von selbst ab.

Bei der dauerhaften Haarentfernung mittels Laser werden die Lichtimpulse vom Melanin, dem Farbstoff im Haar, absorbiert. Dadurch wird die Haarwurzel zerstört, sodass keine neuen Haare nachwachsen können. Die therapierten Haare fallen über einen Zeitraum von 1-3 Wochen auf natürlichem Weg aus. Die Haut fühlt sich dadurch feiner und weicher an, ohne große Schmerzen und berufliches sowie gesellschaftliches Ausfallen nach der Behandlung.

Aufgrund der verschiedenen Wachstumszyklen der Haare sind mehrere Sitzungen in verschiedenen Abständen nötig. Nur so lässt sich verhindern, dass die Haare wieder nachwachsen. Bei der permanenten Haarentfernung braucht es meist zwischen 5 und 8 Behandlungen, um das gewünschte Resultat zu erzielen.

Manchmal sind es mehrere und manchmal auch weniger, je nach Stelle, Geschlecht, Alter und Haarwuchs. Wenn man dem übermäßigen Haarwuchs mit einer Laser-Haarentfernung den Kampf ansagt, profitiert man auf vielen Ebenen:

  • keine störenden Haare mehr
  • jederzeit schöne und glatte Haut
  • kurze Behandlungszeit
  • minimale Schmerzen
  • keine berufliche Ausfallszeit
  • geringe Risiken

 

Weitere wichtige Informationen zur Laser-Epilation

Anschliessend haben wir noch weitere Empfehlungen für Sie zusammengefasst:

Beachten Sie:
  1. Vor und unmittelbar nach der Behandlung sollte man die Stellen für die Haarentfernung nicht der Sonne aussetzen.
  2. Da die Wachstumszyklen der Haare sehr unterschiedlich sind, können nach vollständiger Haarentfernung, z. B. durch Veränderung der Hormonaktivität, nach langer Zeit manchmal wieder dünnere Haare nachwachsen.
  3. Auf Sonne und Solarium muss vor einer Behandlung für 3 bis 4 Wochen verzichtet werden. Hellere und ungebräunte Haut lässt sich besser behandeln.
  4. Im Rahmen des Erstgesprächs werden wir Sie auch nach Medikamenten fragen, die Sie eventuell einnehmen, um Risiken ausschließen zu können.
  5. Vor den Laserbehandlungen sollten die Zonen rasiert werden. Am besten 2 Tage vor der Behandlung. Treten nach einer Rasur Hautprobleme auf, sollte diese erst am Behandlungstag vorgenommen werden.


Glatte Beine

Nach einer Haarentfernung mit dem Laser gehört Rasieren der Vergangenheit an.

Vorteile der Laser-Haarentfernung

Die Enthaarung via Laser zählt zu den beliebtesten Methoden der dauerhaften Haarentfernung. Die zerstörten Haarwurzeln bilden für viele Jahre keine Haare mehr und so kann man ohne lästiges Rasieren und Waxing permanent das Gefühl glatter Haut erleben.

Eine Nachbehandlung ist in Einzelfällen erst nach ca. 6-8 Jahren nötig.

Darüber hinaus schonen Sie mit einer dauerhaften Haarentfernung auch die Umwelt.

Denn Sie müssen nie wieder Einwegrasierer aus Plastik, Batterien für Epiliergeräte oder Kaltwachsstreifen kaufen und entsorgen! Für die dauerhafte Haarentfernung mittels Laser eignen sich dunkle Haare auf heller Haut am besten. Aber auch hellere Haare lassen sich teilweise mit dem Laser entfernen.

Nachteile der Laser-Haarentfernung

Wer sich die Haare dauerhaft durch ein Laser Treatment entfernen lassen möchte, muss geduldig sein und kann erst nach einigen Monaten mit weniger Haarwachstum rechnen. Die Haarentfernung mit Laser ist daher nicht auf schnelle, kurzfristige Ergebnisse ausgelegt.

Ein weiterer Nachteil der Haarentfernung per Laser ist folgender: Nach der Behandlung kann es zur Rötung der Haut kommen und Sie müssen während der Behandlungsdauer Sonne und Solarium meiden. In sehr seltenen Fällen können sich auf den behandelten Stellen Blasen und Krusten bilden, die jedoch meist harmlos sind und schnell abheilen.

Fragen zur Haarentfernung

Bei uns in der Clinic Plastica sind Sie bestens beraten und versorgt, wenn es um das Thema dauerhafte Haarentfernung geht. Hier haben wir noch die gängigsten Fragen unserer Kundinnen und Kunden für Sie zusammengefasst. Für alle weiteren Fragen und Bedenken vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin bei uns!

Was sind die Kosten einer dauerhaften Haarentfernung?

Hier können wir leider keinen pauschalen Angaben machen. Denn je nach Haarfarbe und Struktur, Ihrem Alter und Ihrer Hautbeschaffenheit sind unterschiedlich viele Sitzungen nötig und dadurch variiert der Preis. Schicken Sie uns einfach eine individuelle Anfrage und wir klären Sie gerne über die Kosten einer dauerhaften Haarentfernung auf!

Muttermale enthaaren

Ob ein Muttermal enthaart werden kann, wird nach einer Untersuchung festgelegt.

Kann man Muttermale enthaaren?

Wer dauerhaft größere Flächen von Haaren befreien will, kommt an einer Laserepilation kaum vorbei. Diese gehört aber in die Hände einer professionellen Fachperson mit ärztlicher Überwachung, deshalb ist u. a. unbedingt vom Besuch bei der Kosmetikerin abzuraten, sobald es um Laser-Haarentfernungen geht.

Sensible Bereiche wie Muttermale, Sommersprossen, Pigmentstörungen oder Tätowierungen müssen vorher professionell begutachtet werden, damit es nicht zu bösartigen Hautveränderungen auf Grund einer Bestrahlung kommt.

Kann man weiße, rote und hellblonde Haare entfernen?

Manche Institute und Gerätehersteller behaupten, mit ihrer Technik auch sehr helle, rote und selbst weiße Haare definitiv entfernen zu können. Das kann man leider so pauschal nicht sagen, denn hellblonde, rote und weiße Haare sind wegen den schwächeren bzw. fehlenden Pigmenten schwerer als dunkle mittels Laser-Technik zu entfernen. Wenn Sie Ihre sehr hellen Haare dauerhaft  entfernen wollen, sollten Sie daher unbedingt einen unverbindlichen Beratungstermin in der Clinic Plastica vereinbaren!

Ihre dauerhafte Haarentfernung: Clinic Plastica in Zürich Umgebung

Bei einer dauerhaften Laser-Haarentfernung in der Clinic Plastica sind sie in den Händen von einem professionellen Team unter der Leitung von Dr. Sonja Meier. Gerne beantworten wir all Ihre Fragen und stellen einen individuellen Behandlungsplan für Sie bereit, falls Sie sich eine dauerhafte Haarentfernung wünschen. Denn nur wer sich gefällt, fühlt sich auch wohl und wir helfen Ihnen gerne dabei!

Bilder: © Sofia Zhuravetc – stock.adobe.com, © Y’s harmony – stock.adobe.com, © Agapov Fedor – stock.adobe.com

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.