individuelle Rekonstruktion

Brustkorrektur & Brustwarzenkorrektur

Winterthur, Kanton Zürich

Gründe für den Wunsch nach einer Brustwarzenkorrektur gibt es viele, etwa die Entfernung eines gut- oder bösartigen Brusttumors, eine Asymmetrie oder wenn eine gesamte Brust rekonstruiert werden muss. Auch vergrösserte Warzenhöfe oder eingezogene Brustwarzen können einen Leidensdruck und den Wunsch nach einer Korrektur erhöhen. In den meisten Fällen kann mit einer Operation geholfen werden.

Ablauf der Behandlung

Zeitpunkt 0 Beratungsgespräch Beratung und Klärung
von Fragen
min. 3 Wochen Anästhesie
Operation
Aufenthalt
Vollnarkose/Lokalanästhesie
1-2.5 Stunden
ambulant
nach ca. 1 Woche Nachbehandlung 1. Nachkontrolle
nach ca. 2-7 Tagen Arbeitsfähigkeit Büroberuf und leichtere
körperliche Tätigkeiten
nach 2-6 Wochen Sportfähigkeit je nach Sportart
nach ca. 6 Wochen Nachbehandlung 2. Nachkontrolle
nach 3-6 Monaten Nachbehandlung Abschlusskontrolle

Mehr über Brustkorrektur & Brustwarzenkorrektur

Gründe für eine Brustkorrektur & Brustwarzenkorrektur

Eine allgemein als schön geltende Brust hat eine relativ konstante Erscheinung. Wenn eine Brust in der Form oder Symmetrie von der Norm abweicht, wird dies meist als störend empfunden. Auch vergrösserte Warzenhöfe oder eingezogene Brustwarzen können bei einer Frau einen Leidensdruck und Wunsch nach einer Korrektur verursachen.

Brustkorrektur, Brustwarzenkorrektur Zürich, WinterthurEin sehr wichtiger Grund für eine Brustkorrektur kann auch ein Zustand nach Entfernung eines gut- oder bösartigen Brusttumors sein, wenn eine Brustasymmetrie besteht oder eine gesamte Brust rekonstruiert werden muss.

Die Gründe für Brustkorrektureingriffe sind sehr vielfältig. In den meisten Fällen kann die bestehende Situation durch eine Operation deutlich verbessert werden.

Ablauf des Eingriffs

Je nach Art und Ausmaß der Korrektur wird die Operation in Lokalanästhesie oder Narkose durchgeführt. Je nach Ausmass der Korrektur kann der Eingriff ambulant oder stationär durchgeführt werden. Für Brustrekonstruktionen ist meist ein stationärer Aufenthalt sinnvoll.

Nachbehandlung

Nach einer Brustkorrektur sollte für 4-6 Wochen Tag und Nacht ein BH getragen werden, um die Brust zu stützen und ein problemloses Heilen der Wunden bzw. Narben zu gewährleisten. Die erste Nachkontrolle findet ca. eine Woche nach der Operation statt. Eine Fadenentfernung ist bei selbst auflösenden Fäden nicht notwendig. Die Arbeitsunfähigkeit nach einer Brustkorrektur ist abhängig von der Art des Eingriffes und liegt bei 2 bis ca. 7 Tagen für leichtere körperliche Tätigkeiten.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.